≡ Menu

Welche Tricks beim Roulette gibt es? – Ist der Trick illegal?

Gibt es beim faszinierenden Spiel mit der weißen Kugel den ultimativen, den absolut besten Roulette Trick, der Ihnen in allen Situationen aus der Patsche hilft? Das Beste zum Anfang und nicht zum Schluss: Die Antwort ist “Ja.“. Hier finden Sie ein sicheres Roulette System, das sowohl für Anfänger wie auch für erfahrene Spieler geeignet ist.

Dort gibt es außerdem ein wirklich gutes, leicht verständliches und kostenloses Roulette eBook zum Thema, verfügbar als Download oder PDF. Spätestens wenn Sie diesen Beitrag hier gelesen haben, sollten Sie wieder hochscrollen und der eben verlinkten Seite einen Besuch abstatten. Das ist meine ganz persönliche Empfehlung für Sie außerhalb meiner eigenen Inhalte, denn ich habe kein Problem damit andere zu loben wenn es lobenswert ist. Wer wissen will, ob der Autor des eBooks auch wirklich qualifiziert ist, sollte seine 14 neue Roulette Tricks ausprobieren, die wirklich funktionieren, um einmal den Unterschied zwischen wertlosem Schund und guten Tipps zu unterscheiden.

In unserer Kultur sind Tipps und Tricks essentiell. Zu jedem Thema sprießt im Internet ein Fundus von unkomplizierten Problemlösern in die Höhe. Der ultimative Tipp, wenn die Toilette verstopft ist, wie man den Scheibenwischer wechselt, ja sogar Tricks, wie man schnell eine Frau findet. Der inhaltliche Wert mag manchmal bezweifelt werden, doch genau das ist es, wonach auch beim Thema Glücksspiel bei Google zuerst gesucht wird. Nach dem todsicheren Trickfeuerwerk, um schnelles Geld zu verdienen.

Sobald der Spieler nach den ersten Casino-Aufenthalten merkt, dass die Kugel vom ersten Anschein her macht, was sie will, fragt sich der Anfänger, ob es nicht irgendwelche Tricks beim Roulette gibt, auf die er zurückgreifen könnte. Nach jeder Ernüchterung folgt die Hoffnung. Das ist die Seele eines jeden Glücksspiels.

Im Internet kursieren viele Seiten, auf denen mehr oder weniger Unfug mit einem angeblichen Roulette Trick betrieben wird. Wäre es wirklich so einfach, wie es Webmaster zum Teil versprechen, dann wären die Tische der Spielbanken schon längst mit schwarzen Tüchern umhängt, ein Zeichen aus der Vergangenheit, wenn der Abend anbrach und aufgrund horrender Gewinne eines Gastes das Casino an dieser Ecke des Spielbetriebs pleite ging.

Davon angelockt wird auf diesen Webseiten den Lesern eine Progression angepriesen wie sauer Bier. Sie trägt in Fachkreisen den Namen „Martingale“. Das Prinzip ist recht einfach. Jedes Mal, wenn auf Schwarz oder Rot das Geld verlustig geht, muss der vorherige Einsatz einfach immer nur verdoppelt werden. Irgendwann wird man schon treffen

Sagen die Webmaster der betreffenden Seiten. Die Wahrheit ist natürlich eine ganz andere, denn  auf solche Roulette Tricks kann man tunlichst verzichten.  Sie zaubern die Brieftasche leer. Das ist alles. Magie dieser Güte kommt beim spielenden Publikum in der Praxis nicht gut an. Und ich bin nicht allein mit dieser Meinung. Liebering’s Meinung über diese Welle der immer gleichen Roulette Tipps und Tricks im Internet ist mit meiner identisch. Voneinander abgeschrieben und meistens völlig substanzlos. Diese 13 Roulette Tipps erhöhen Ihre Gewinnchancen enorm. Sie sind primär für Anfänger gedacht, aber auch erfahrene Spieler oder solche, die gerne Berufsspieler werden möchten, sollten sie wirklich jeden Tag im Casino beherzigen.

Generell bleibt festzuhalten, dass der Verdoppelungstrick beim Roulette unweigerlich in den Ruin führt. Schon der gesunde Menschenverstand warnt laut vernehmbar, dass diese Tricks nicht lange funktionieren können. Zwei Dinge lassen Träume platzen. Die begrenzte Höhe der erlaubten Einsätze und die Zero.

Die richtige Wahl des Casinos

Wenn Sie nach einem echten Trick suchen, dann muss der in der Auswahl des Spielorts liegen. Gewöhnliche Spielbanken bieten heute keine Extras mehr. Sie können froh sein, wenn man Ihnen einen Kugelschreiber überlässt. Online hingegen kann man bares Geld geschenkt bekommen, wenn man weiß wo und wie. Ich habe selbst viel im Internt gespielt. Leider funktionieren nicht bei allen Casino Ein- und Auszahlungen perfekt. Wie allgemein bekannt stehe ich auf Seiten der Spieler und nicht auf der Seite der Casinos. Eine Sache ist von höchster Wichtigkeit: Live Dealer sind in der heutigen Zeit das absolute Mininimum.

Hier an dieser Stelle im Artikel folgen bald meine Empfehlungen.

Der beste Trick ist eine bessere Strategie

Noch einmal zur eindringlichen Klarstellung der Realität: Alle Spielbanken, Spielhallen und online Casinos wären längst ruiniert, wenn das einfache Verdoppeln auf den Einfachen Chancen, Dutzend oder anderen Einsatzmöglichkeiten auf die Dauer Gewinn abwerfen würde. Sie sind aber alle noch froh und munter. Das zeugt davon, dass der Verdoppelungstrick heiße Luft ist und nichts anderes. Aber durch die Flut von so immens viel neuen Spielbanken im Internet wird die beliebteste Taktik zu einer Möglichkeiten, die Gäste abzuzocken. Dieser Bericht über die wahren Motive hinter dem Verbot der Verdopplungsstrategie in online Casinos ist erschreckend und zeigt die dünne Finanzdecke auf. Der Spieler ist dann der Sündenbock.

Die Basis für ein erfolgreiches Roulette-Spiel sind Strategien, die einen zwar nicht sofort zum Millionär machen aber genau das verhindern, was mit der Martingale, dem Verdoppeln geschieht: Der sichere Ruin!

Darüber braucht man nicht lange reden. Sie können mit einem 2-Platten-Campingkocher auch kein 5-Gänge Wohlgenuss zaubern. Es geht einfach nicht. Etwas zu investieren schadet nicht, denn die kostenlos angebotenen Systeme dienen in der Regel nur dazu, dass der Anwender möglichst schnell und tüchtig verliert, damit der Webseitenbetreiber sich ins Fäustchen lachen kann. Keiner der gratis angebotenen Systeme hat echte Substanz oder wird im realen Leben von denen gespielt, die sie auf Webseiten aufschreiben und dem Publikum das (schon 10x) (Ab)Geschriebene als Goldesel andichten wollten.

Gute Strategien ohne Roulette Tricks oder anderem Irrsinn

Sollten Sie Interesse an einer wirklich brauchbaren Roulette Strategie haben, wenn es um das Theme Blitzangriffe und dem grundlegenden Erlernen von Disziplin gehen, dann schauen Sie sich meine Taktik für Einfache Chancen an.

Wer durch das Verdoppeln auf Rot und Schwarz die Nase voll hat von jeglicher Art von Progression und nur mit gleichbleibendem Einsatz spielen möchte oder gleich ein ganz ausgereiftes System sucht, das über das bisherig Bekannte weit hinausgeht, der kann sich alternativ auch mit der oben erwähnten Setzstrategie von Georg Liebering beschäftigen oder lädt sich sein kostenloses Roulette eBook runter.

Warum funktioniert die Verdoppelung der Einsätze nicht?

Die Herrscherin des Roulettes ist die grüne Bankzahl. Zero fällt dann, wann sie es möchte und der Zufall es als richtig erachtet. Situationsbedingt kann das natürlich für jedes System sehr unangenehm werden. Nehmen wir an, das Geld eines Spielers reicht für 6 Verdoppelungen. Dann ist er für den Tag geplatzt und fährt ohne Bares heim.

Weil ihm niemand vorher erzählte, dass eine Einfache Chance wie Rot 20x hintereinander kommen kann, wartet er 6 schwarze Würfe ab und legt dann los, denn er glaubt nicht an eine 12er Serie. Jetzt beginnt das Verdoppeln. 10 € sind sein erster Einsatz. Verliert er, wird er auf 20 €, dann 40 €, 80 €, 160 € und am Schluss auf 320 € steigern. Insgesamt 630 € riskiert er bei jedem Angriff um im Verhältnis geringe 10 € zu gewinnen.

Dieser „tolle“ Trick kann lange gutgehen. Durchaus ist es möglich, mit viel Glück einen Tausender zu gewinnen. Leider ist es umgekehrt ebenso explosiv, denn wer viel verdoppelt, riskiert noch mehr. Schon nach 4 Angriffen passiert das Undenkbare. Eine 6er Serie von Schwarz will einfach nicht abbrechen. Nun ist schon 11x die Pechfarbe hintereinander gekommen. Mit leichtem Unbehagen wird der letzte Einsatz von 320 € auf das Spielfeld geschoben. Die Kugel rollt. Zero! Eine schallende Ohrfeige für den Roulette Trick, der in dieser Sekunde an die Grenzen gehen wird, denn beim Roulette ist Grün alles, nur nicht die Hoffnung.

Die Trickkiste wackelt, und ihr Deckel fällt zu. Warum? Tja, in vielen Online Casinos wird bei Zero der komplette Einsatz auf allen Chancen eingezogen, nicht nur bei den höheren Chancen ab Dutzend. Damit reicht eine einzige Zero aus, um die Roulette Progression Martingale vorzeitig zum Platzen zu bringen. Nicht 6 sondern nur 5 „feindliche“ Würfe am Stück genügen, des Spielers Tag gründlich zu versauern. Das eingezahlte Geld ist weg. Und das ist nur eine Zero. Nichts spricht dagegen, dass diese Zahl wie andere Zahlen es immer wieder vormachen binnen 6 Würfen 2x oder öfter fällt. Im Gegenteil! Genau das wird passieren, Man muss nur lange genug spielen um es zu erleben.

Eine 5er Serie von Fehlwürfen genügte in diesem Beispiel. Wenn der Progressionsspieler im Online Casino kurz vor dem Ausschalten des PCs noch sieht, wie der Live Dealer nach der Zero die erhoffte rote Zahl wirft, dann ist die Höchststrafe perfekt. Mehr kann man vom Schicksal in einem Casino kaum gedemütigt werden.

Und in einer regulären Spielbank? Dort kann die Zero ebenfalls die Frage, welche Tricks es beim Roulette gibt, mit einem Paukenschlag beantworten. Das identische Szenario: Schwarz ist 11x gekommen. Die fünfte Progressionsstufe ging verloren. Eine bleibt noch, die letzte und teuerste. Wie im Online Casino fällt Zero. Der Einsatz von 320 € wird vom Croupier gesperrt. Nur noch die Hälfte des Geldes gehört dem Spieler. Er könnte es teilen lassen, aber was soll das bringen? In den ersten 5 Stufen der Progression sind ihm schon insgesamt 310 € abgenommen worden. Teilt er jetzt die letzte Stufe, gehen noch einmal 160 € weg, insgesamt 470 Euro von seinem Kapital, das 630 € beträgt. Das nähert sich dem Totalverlust an, für den das Roulette beim Wagen solcher Strategien regelmäßig sorgt. Jahrelange Studien von Permanenzen wie die der Spielbank Wiesbaden belegen das.

Also bleibt der letzte Einsatz in der Sperre. Der Croupier wirft erneut. Wie im Beispiel mit dem Online Casino fällt die ersehnte rote Zahl. Nur bringt es nichts! Die 320 Euro werden nicht anbezahlt sondern nur aus der Sperre entlassen. Kein Geld für den Treffer! Die Serie ist abgebrochen, und man ist immer noch 310 €, die Verluste der ersten 5 Stufen hinten. Trotz Treffer ist man halbseitig geplatzt! Eine Zero, eine einzige, frisst die Hälfte des Kapitals auf. Erkennen Sie jetzt die Gefahr des Verdoppeln-Tricks? Das ist die Realität und nicht die Fantastereien, welche Ihnen vorgegaukelt werden.

Wenig sinnvoll ist es, die Zero mit einer Art Absicherung zu belegen. Auf diese Idee kommt so mancher, der schwere Tage im Casino hinter sich hat. Das Geld, welches Sie bei jedem Roulette Wurf extra auf Zero setzen, muss nämlich ebenfalls mit der Martingale in allen Stufen überproportional mit progressiert werden. Der Kapitalbedarf steigert sich dadurch exorbitant, was Platzer, die unvermeidbar sind, nur noch teurer werden lässt. Informieren Sie sich lieber vorher über die Auswirkungen der Zero, wenn Sie ernsthaft planan, die Farbe mit der Martingale Strategie verdoppeln. Ein Rennen gegen Windmühlen und der totale mentale Zusammenbruch erwartet Sie.

Der zweite Aspekt, der neben der beschriebenen Auswirkungen der Zero eine Zero-Absicherung, Träume und diese Tricks an sich platzen lässt, ist das Tisch-Maximum des Casinos. Irgendwann ist einfach Schluss. Sie können nicht mehr steigern. Nicht, weil Ihnen das Spielkapital ausgegangen ist. ppelt werden, bis das Tischmaximum erreicht ist. Dann hat der Trick keine Basis mehr. Auf dem Gipfel, an dem es nicht mehr weiter geht, verbleiben eine Reihe verlorener Stufen mit riesigen Verlustsummen, die jetzt nicht mehr getilgt werden können. Auch das ist ein Platzer.

Ich kenne Menschen, die im wahrsten Sinne des Wortes Haus und Hof mit diesen Tricks beim Roulette verloren haben. So geht es eben nicht. Nur eine auf empirischen Grundsätzen basierte Strategie, welche zudem in der Praxis über lange Zeit erprobt und durch Roulettegesetze begründet ist, kann abseits fauler Tricks dauerhaft eine solide und stressfreie Ausgangslage beim Roulette Spielen bieten.

Die auch für Anfänger ideale System-Kombination für einfache Chancen mit dem Namen „Der 300-Tage-Plan“, welche Sie auf dieser Webseite kennenlernen können, wendete ich jahrelang als Berufsspieler erfolgreich an, und sie gehört ganz einfach zum Repertoire, wenn es darum geht, Disziplin zu lernen.

Oder schauen Sie sich die Strategien für Dutzend und Kolonnen an. Das ist eine sinnvollere Alternative, als sich weiterhin durch stumpfe Progressionen, im Speziellen durch die Martingale, das Geld vernichten zu lassen.

Leopold Friesen